Die hohe Kunst der Diplomatie

Unter so manchem Studenten ist es ein Traum den Beruf, der mit nachfolgender Beschreibung beworben wird, zu ergreifen:

New York, Rio, Togo? Sie haben Interesse an einer international ausgerichteten Karriere und Lust auf regelmäßig wechselnde Einsatzorte und Aufgabengebiete?

Zu den Fähigkeiten heißt es:

Die Erwartungen an Sie sind hoch: hervorragende intellektuelle Qualifikation, überdurchschnittliche Fremdsprachenkenntnisse, ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz und eine robuste Verfassung. Wir erwarten, dass Sie jederzeit an jedem Platz der Welt einsetzbar sind und versetzen Sie und ggf. auch Ihre Familie und Partner i.d.R. alle drei bis vier Jahre. Dies erfordert lebenslange Flexibilität, Umstellungsfähigkeit und Lernbereitschaft. Vielleicht wird Ihr Dienstort einmal New York oder Rio sein. Aber Sie müssen auch damit rechnen, in ein Krisengebiet oder an einen Ort, der Ihnen auf Anhieb weniger attraktiv erscheinen mag, entsandt zu werden.

Na, erraten, um welchen Beruf es geht? Es geht um den sog. Höheren Dienst im Auswärtigen Amt. Hinter diesem leicht angestaubten Begriff versteckt sich der diplomatische Dienst.
Um Diplomat/-in zu werden, müssen eine Reihe von Tests bestanden werden – keiner davon ist leicht. Um aber einen Einblick in diesen zu gewähren, hat das Auswärtige Amt auf dieser Seite Musterprüfungen online gestellt. Kleine Warnung: manche Fragen sind gemein…

Eine doch andere, zugegebenermaßen leichtere und v.a. spielerische Wissensabfrage ist bei der SZ zu finden. Hier geht es um Spiel und Spaß. Wer also „blos“ eine Runde Quiz spielen möchte, ist dort genau richtig.

Ich für meinen Teil ärgere mich noch eine Runde über das Auswärtige Amt😉

Bis bald,

Ihre/Eure Allics

P.S.: Hier die Quelle für die Zitate: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/AusbildungKarriere/AA-Taetigkeit/HoehererDienst/Uebersicht_node.html, aufgerufen am 29.8.2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s