Konrad!

Wer ist Konrad? Das werden sich wohl einige denken. Konrad ist ein guter Freund der Familie. Ein Hallodrie, ein schräger Vogel, ein Sammler und Heimatforscher. Es gibt Nichts, was er nicht hat, was er nicht in den Untiefen seines vollgestopften (Hexen-)Hauses findet. So auch heute: Wir besuchten ihn und redeten… Plötzlich sagte er: „Du, Mädel, was interessiert Dich? Was willst Du haben?“ Hm… keine allzu schwere Frage für eine Büchernärrin wie mich: Bücher, Bücher, Bücher!

Nun denn, sprach der Meister und entführte mich in den großen, dunklen Keller. Dort durfte ich nach Herzenslust Bücher suchen und, so der Meister es erlaubte, diese für mich beanspruchen. Welche Freude!! Also begann ich zu stöbern und entdeckte… Raritäten der besonderen Art: Biedermeierskizzen, vollendete wie unvollendete, Aquarelle des 19. Jahrhunderts und natürlich wundervolle, leicht in die Jahre gekommene und daher verstaubte Bücher in deckenhohen, alten, aber selbstgezimmerten Regalen. Ein Traum! Konrad ließ mich alleine stöbern… eine kleine Ewigkeit später kehrte ich jauchzend aus dem Keller zurück und bekam noch mehr Schätze gezeigt: Folianten aus den 1920er Jahren, Standardwerke über Malerei, Plastiken, Geschichten meiner Heimat und alte Fotos aus längst vergangener Zeit…

Ein traumhafter Nachmittag ging mit Blitz und Donner zu Ende – ob ich die Reise in eine magische Welt voller Bücher wiederholen würde? Immer und immer wieder, denn was wäre die Welt ohne Bücher?

Auf bald,

Ihre/Eure verzauberte Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s