Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Hallo!

Manchmal wird man nachdenklich – und heute ist so ein Tag.

In der Früh las ich ein Magazin, das sich thematisch mit Tod, Auferstehung und vor allem der Ewigkeit, bzw. was diese überhaupt ist, auseinandersetzte. Diese Zeitung beleuchtete die Thematik aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Beklemmend waren fast alle, denn „der Tod“ scheint nicht in den Lebensplan von uns „Jungen“ zu passen. Dennoch gehört er zum Leben, also müssen wir uns auch mit diesem auseinandersetzen.
Die Ewigkeit ist ein merkwürdiges Konstrukt: Einerseits unbegreiflich, denn was heißt „Ewigkeit“ schon?Heißt es, dass etwas immer ist, wenn ja, was ist immer? Was ist nicht immer? Was ist endlich, was unendlich?
Andererseits will der Mensch alles messbar, alles erfahrbar machen – anders sind die Bestrebungen von Physikern, Mathematikern, Chemikern und anderen Naturwissenschaftlern nicht erklärbar. Wir versuchen das Unbegreifliche messbar, erfahrbar zu machen. Wir können nicht damit leben, dass wir Dinge nicht erklären können. Oder können wir etwa erklären, wieso sich das Universum immer weiter ausdehnt, in einem nicht näher definierten Raum (und das ist bereits wieder wertend, denn wir können nicht erfassen, was dies ist), was dieses antreibt sich auszudehnen…

Wenn ich hier weiterphilosophiere, und das würde ich zu gerne tun, dann gelange ich an meine Grenzen. Klar, das ist schön. Aber für mich ist es oft eine merkwürdige Erfahrung, die mir fast schon Übelkeit hervorruft.
Wie ich mir „Ewigkeit“ vorstelle? Gar nicht. Und wenn, dann ist meine Vorstellung noch nicht ausgereift.

 

Mit den besten Grüßen, auf bald,

Ihre/Eure Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s