Kleiderbügel – und der Kampf beginnt

Hallo!

Tja, wie man wohl oder übel bei der Lektüre dieses Blogs mitbekommen musste, war ich im Urlaub. Und meiner Meinung nach NICHT shoppen. Also nicht so, wie das Carrie Bradshaw in Sex and the City oder Vivian Ward alias Julia Roberts in Pretty Woman tun. Sondern anders.

Anders heißt: vier Mal losgezogen, zwei Mal deprimiert heim gekommen und vier Mal fündig geworden – wie vorgenommen (!) kaufte ich zwei Hosen, zwei Paar Schuhe und… einen Daunenjacken, denn man weiß ja nie, wie das Wetter wird😉
Nun. Ob ich zufrieden bin? Sicherlich. Waren ja auch erfolgreiche Einkäufe, die die Ebbe im Kleiderschrank behoben. Die Unzufriedenheit kam jedoch just in dem Moment, wo ich meine Sachen im heimatlichen Urlaub packte und mich fragen musste, woher in Gottes Namen denn die Unmengen an T-Shirts, Blusen, Jacken, Schuhen (etwa 10 Paar im Gepäck) und Hosen (ich hatte keine mehr – dachte ich. Ergebnis: auch davon landeten fünf bis sechs im Koffer). Das war der erste Schock. Und der zweite folgte… sogleich!

Angekommen an Ort und Stelle musste natürlich mein kleiner, kleiner Schrank mit dem großen, großen Koffer befüllen… Ach Du liebe Neune, dachte ich und machte mich an den verzweifelten Versuch meine drei mitgenommenen Mäntel (sic!) irgendwie neben die plötzlich mir unverhältnismäßig große Auswahl an Hosenanzügen, Blusen, Mänteln, Röcken und Co. zu hängen… Welche Qual! Die armen Kleider!
Das wurde nur noch vom verzweifelten Versuch, die fein säuberlich geordneten Kleiderbügel in den nunmehr übervollen Schrank zu packen. Wie – noch eine Hose, die Bundfalten hat und ZWINGEND aufgehängt werden soll?!

Jaja, liebe Damenwelt, diese Probleme kennen wohl viele, wenn nicht alle, oder? Und, liebe Herren, auch ihr habt bisweilen durchaus gut gefüllte Kleider- und Schuhresservoirs! Nutzt sie doch einmal😉
Aber bis Ihr das macht, gehen wir lieber weiter shoppen und berauschen uns an sportlichen Kampfeinlagen mit Kleiderbügeln, -stangen und Ähnlichem!

 

Auf bald,

Ihre/Eure vergnügte Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s