Hallo,

dass hier klassische Musik gepostet wird, geschieht nur sehr selten. Warum eigentlich? Weil sie ernst und nicht unterhaltend ist? Weil sie elitär und nicht populär ist?
Nein. Weil es mir nie in den Sinn kam – obwohl klassische Musik pures Musikvergnügen ist, beruhigend, aufwühlend, voller Emotionen.

Bach ist die Grammatik der Musik. Ohne ihn geht nichts. Seine Cello Soli (wie seine Violin Konzerte) sind geprägt von unglaublicher Exaktheit und doch Verspieltheit. Mit diesem Stück wird unterstrichen, wie „einfach“ doch ein einziges Instrument (aus)füllend sein kann…

Auf bald,
Ihre/Eure Allics

Pablo Casals: Bach Cello Solo Nr. 1, BMW 1007

2 Gedanken zu “Pablo Casals: Bach Cello Solo Nr. 1, BMW 1007

  1. Ich stimme Dir vollkommen zu. Bach ist für mich einer der größten Komponisten überhaupt. Ich habe vor einiger Zeit einmal einige Gedichte zur Musik des Meisters rezitiert. Diese eignet sich auch für solch eine Aufgabe ganz hervorragend, denn sie ist stets eigentümlich präsent und wirkt doch zugleich niemals aufdringlich im Vordergrund.

    • Ja, Bach ist wirklich einer der größten… Ich empfand ihn immer als die „Grammatik“ der Musik, ohne die die Musik nicht denkbar wäre.
      Welche Gedichte hast Du zu Bach rezitiert, wenn ich fragen darf?
      VG, Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s