Symbiotische Beziehungen

Hallo,

es gibt Dinge, die passen zusammen: Topf und Deckel, Schlüssel und Schloss, Faust und Auge – oder Musik und Kunst.

Manchmal ist es schwer, diese Kongruenz zu entdecken. Man muss von ihr wissen und kann sie dann bewundern. Gerade im Fall von Musik und Kunst, sei es nun Malerei oder Lyrik, ist es interessant zu sehen, dass, kennt man das passende „Gegenstück“ sich das eine ohne das andere gar nicht mehr vorstellen kann. Beispiele gefällig? Ovids Metamorphosen in Kombination mit Berninis Skulpturen. Schuberts Vertonungen beispielsweise des Gdichts Der Tod und das Mädchen von Matthias Claudius. Oder eben Richard Strauß‘ Also sprach Zarathustra anhören und dabei vor Ferdinand Hodlers symbolistischen Bildern, etwa dem Thuner See, meditieren.

Dieses Ineinandergreifen oder Ineinanderübergehen, das Verwischen von Grenzen zwischen den einzelnen Disziplinen der beaux arts ist immer wieder beeindruckend. Je länger ich über diese Symbiosen nachdenke, desto mehr versinke ich regelrecht in ihnen. Je mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr faszinieren mich diese.

Man sollte eigentlich darüber nachdenken, Ausstellungen breiter anzulegen. Gerade die Sujets des 19. Jahrhunderts drängen regelrecht darauf, disziplinübergreifend gedacht zu werden: Musik neben Kunst, neben Plakaten und vor allem neben dem Film. Eine Ausstellung, die dies geschafft hat, war die Schwarze Romantik im Frankfurter Städel. Aber das würde jetzt zu weit führen, eingehender darüber zu schreiben…

 

Halten wir fest: Die Symbiose zwischen den Künsten ist berührend, umfassend und es eindeutig wert, sich damit auseinanderzusetzen. Ich hoffe, ich konnte den ein oder anderen dazu bringen, sich damit zu beschäftigen!😉

 

Auf bald,
Ihre/Eure Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s