Buchzitat

Das Leben ist ein Berg. Solange man steigt, sieht man den Gipfel und fühlt sich glücklich. Aber wenn man oben ist, dann erblickt man plötzlich den Abstieg und das Ende, nämlich den Tod. Der Aufstieg geht langsam, aber der Abstieg geht schnell. In Ihrem Alter ist man fröhlich. Man erhofft so vieles, was übrigens nie eintrifft. In meinem Alter erwartet man nichts mehr … außer dem Tod.

Maupassant, Bel-Ami, insel taschenbuch, 1977, S. 155.

Hallo,

momentan lese ich Maupassants Bel Ami. Ein Buch, das seit vier Jahren sehnsüchtig darauf wartet, gelesen zu werden. Als ich es damals in einem Antiquariat fand, war ich sehr davon angetan, jedoch nie so angetan, dass ich es wirklich lesen wollte. Irgendwann landete es dementsprechend im Bücherregal und wartete. Nun aber, vor einer Woche, sprach ich mit meinem Vater über das Wirrwarr im Bücherregal (siehe Vom Suchen und Finden). Über die Vielzahl an Büchern, die man ja lesen könnte, die man nicht habe und möglicherweise gezielt nachkaufen solle, und über Bücher, die darauf warten, gelesen zu werden. Darunter: Bel-Ami von Maupassant. Für mich Anlass, dieses Buch endlich zu lesen…

Mittlerweile habe ich gut die Hälfte des Buches gelesen und bin durchaus angetan. Die Sprache ist klar, vermittelt den Charme der 1880-er Jahre und besticht immer wieder durch Lebensweisheiten, wie etwa obiges Zitat. Einerseits widert George Duroy, der Protagonist, mich doch an; aus einfachen Verhältnissen stammend, versucht er sich in den bürgerlichen Kreisen Paris‘ mit Charme und Galanterie zu etablieren, jedoch ohne wirklich irgendetwas zu machen. Andererseits zeichnet das Buch ein Bild dieser Zeit, welches authentisch ist und immer wieder erheiternd ist. Darüber hinaus werden damals aktuelle und wichtige Themen, v.a. die Kolonien und der richtige Umgang mit diesen, angesprochen. Ich bin gespannt, was das Buch noch bereithält!

Auf bald,
Ihre/Eure Allics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s